Der alte Kavalier
Musik & Arrangement: Jaroslav Tomovic
Text: Peter Deutinger

Refrain: Der alte Kavalier genießt sein Leben voll,
die Frauen finden ihn, ganz einfach toll;
Sein Blick war immer freundlich,
es fiel ihm alles leicht.
Drum hat er bei den Damen stets sein Ziel erreicht.

1. So viele schöne Jahre, hat er allein verbracht;
Man sah ihn immer fröhlich, bei Tag und auch bei Nacht.
Nun sitzt er im Kaffeehaus, allein es fällt ihm schwer;
Sein Herz sehnt sich nach Liebe, der Alltag ist so leer.

Refrain: Der alte Kavalier …

2. Da öffnet sich die Türe, herein kommt eine Frau;
Mit schönen weißen Haaren und Augen himmelblau.
Er fragt charmant wie wär`s denn, mit einem Gläschen Wein;
Ich würde mich sehr freuen, bin immer so allein.

Refrain: Der alte Kavalier …

3. Sie blickt ihn an und lächelt, ein Traum wird Wirklichkeit;
Ihr Herz sehnt sich nach Liebe, auch schon so lange Zeit.
Nun sind sie eng verbunden, ein Märchen wurden wahr;
Und heute stehn die beiden, gemeinsam vorm Altar.

Refrain: Der alte Kavalier …